Sound On Vision Studio

http://www.sound-on-vision.de/wp-content/uploads/2016/04/Composing.png

In Mitten des Ruhrgebiets findet sich in Bochum das Sound On Vision Tonstudio. In entspannter, heimischer Atmosphäre entstehen hier elektronische Audioproduktionen aller Art.

Gegründet im Jahre 2009, konzentrierte sich das Tagesgeschäft im damals noch recht überschaubaren Studio ausschließlich auf Dance-Produktionen; dies jedoch mit Erfolg, sodass zahlreiche Titel der von Sound On Vision betreuten Künstler auf Sampler-CDs wie „Future Trance“, „Tunnel Trance Force“, „Welcome to the Club“ und vielen weiteren im Rundfunk und TV (u. a. bei ProSieben, Viva oder MTV) beworbenen Formaten vertreten waren.

Im Laufe der Zeit und angetrieben durch die sich immer schneller verändernde Musiklandschaft, wurde auch das damalige Konzept der reinen Auftragsproduktionsarbeit zugunsten musikalischer Vielfalt und kreativer Zusammenarbeit angepasst. So werden heute elektronische Produktionen verschiedenster Genres – von Partyschlager bis Progressive House – realisiert. Auch wurde und wird verstärkt der Zusammenschluss mit jungen Künstlern und kreativen Köpfen gesucht, um von gemeinsamen Ideen im Sinne einer fairen Gemeinschaftsarbeit zu profitieren.

Alles natürlich im Hinblick darauf, dass wir ein Projektstudio sind, welches sich allerdings auch mehr als andere Studios als solches versteht. So realisieren wir nicht nur Musikproduktionen, sondern unterstützen die von uns begleiteten und geförderten Projekt gerne von der ersten Idee bis zum fertigen Release. Auch bei der Realisierung sonstiger notwendiger Arbeiten, wie etwa Grafikgestaltung oder Videoproduktion, sind wir in Zusammenarbeit mit einem Netzwerk aus engagierten Partnern daher gerne behilflich. Jede Aufgabe ist eine neue, spannende Herausforderung, die wir gerne gemeinsam angehen möchten!

Resultierend darauf, ist das heutige Konzept von Sound On Vision klar strukturiert und bietet trotzdem maximale Flexibilität, um der Kreativität freien Lauf zu lassen:

  • 1. Heimische Atmosphäre
    Unsere Räumlichkeiten erinnern mehr an eine Wohnung, als an ein Tonstudio. Eine voll ausgestattete Küche, sowie ein TV-Bereich mit Sofa und Spielekonsole oder ein angrenzender Bartisch mit Stühlen laden zum Entspannen und Wohlfühlen ein. Egal ob eine kurze Pause beim Arbeiten, Meetings oder Brainstorming – in heimischer Wohlfühlatmosphäre wird die Kreativität unserer Ansicht nach einfach am besten angeregt.So werden auch die verwendeten Farben und Materialien diesem Anspruch gerecht, indem für raumakustische Installationen natürliche Baustoffe und für die farbliche Gestaltung warme Erdtöne verwendet wurden.
  • 2. Qualität am und um den Arbeitsplatz
    Am Abhörplatz wurde größter Wert auf Funktionalität und Qualität gelegt. Es stehen 3 Bildschirme zur Verfügung, über die man alles im Blick hat. Equipment von Herstellern wie Genelec, Yamaha, Universal Audio, RME, Mackie oder Access sorgt für beste Klangverarbeitung und -wiedergabe.Akustische Raumverbesserung wurde durch Qualitätsprodukte der Fachfirma HOFA erreicht. Im liebevoll gestalteten Aufnahmeraum wird außerdem u. a. Equipment der Marken Rode, Audio Technica, sowie K&M eingesetzt. Aufwendige Lichtinstallationen runden das Bild ab – alles entsprechend unseres Firmennamens SOUND on VISION.
  • 3. Entspannte Geschäftsbeziehungen
    Daheim bei Freunden – das hat bei uns höchste Priorität und ist nicht nur eine Floskel, sondern Programm. Auf die Arbeit mit unehrlichen und überheblichen Menschen, die nur den eigenen Profit im Sinn haben, können wir gut und gerne verzichten; denn beim kreativen Arbeiten kommt es doch vor allem auf eines an: Spaß an der Sache! Großartige Ergebnisse können nur erzielt werden, wenn man sich auf Augenhöhe begegnet, die Köpfe zusammensteckt und einfach Freude am Entstehungsprozess hat. Mit solchen Leuten wollen wir arbeiten!#gleichgesinntegesucht #zusammenmehrerreichen #nichtlabernsondernmachen #justmakemusic

Imagevideo Sound On Vision Tonstudio